Die Freienfelser Feuerwehr feierte vom 31. März bis 2. April 1995 ihr 60jähriges Bestehen im Dorfgemeinschaftshaus. Nachdem die Jugend bei einem Discoabend auf ihre Kosten kam, gaben sich beim feierlichen Kommers zahlreiche Ehrengäste und benachbarte Wehren ein Stelldichein. Den Abschluß bildete ein Frühschoppen mit benachbartenWehren und dem Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr aus Villmar, wobei das Dorfgemeinschaftshaus aus allen Nähten zu platzen drohte.

Am Donnerstag, den 10.Juni 1993, um 7,oo Uhr fuhren wir am Dorfbrunnen los. Die Reise führte uns über Frankfurt, Karlsruhe, Freiburg, Basel, Olten, vorbei am Sempacher See nach Luzern. Dann fuhren wir am Vierwaldstätter See entlang nach Brunnen und kamen am späten Nachmittag in unserem guten Vertragshotel "Monopol" in Andermatt an.