DieVerbandsrunde 1994/95 war für den TTC eine recht erfolgreiche Saison. Nach dem Kreispokalsieg durch die 1. Mannschaft konnten alle drei Herrenmannschaften des TTC durch ihre guten Plazierungen in die jeweils höhere Klasse aufsteigen. Dabei verfehlten die 1. und die 2. Mannschaft nur knapp den Meistertitel.

Hier die Abschlußtabellenplätze:

1. Mannschaft 2. Platz in der Kreisliga
2. Mannschaft 2. Platz in der 2. Kreisklasse
3. Mannschaft 4. Platz in der 3. Kreisklasse
Jugend I 4. Platz in der Kreisklasse I
Jugend II 10. Platz in der Kreisklasse II

Die Spielsaison 1995/96 begann mit der Zusammenlegung der Tischtenniskreise Limburg und Oberlahn zu dem gemeinsamen Tischtenniskreis Limburg-Weilburg. Die Gruppen der einzelnen Klassen wurden nicht regional, sondern global nach einem bestimmten Schlüssel aufgeteilt. Diese globale Aufteilung konnte bei den meisten Freienfelser Spielern keine große Begeisterung hervorrufen, da jetzt längere Fahrtstrecken und dadurch auch längere Fahrtzeiten hingenommen werden müssen.

In der Vorrunde konnten die Mannschaften desTTC die Erwartungen nicht ganz erfüllen. Die 3. Herrenmannschaft mußte leider kurz nach Beginn der Verbandsrunde zurückgezogen werden. Zur Halbzeit belegen die FreienfelserTeams folgende Plätze:

1. Mannschaft 11. Platz in der Bezirksklasse
2. Mannschaft 10. Platz in der 1. Kreisklasse
Jugend 9. Platz in der Bezirksliga

Joachim Medenbach, Jahresrückblick Freienfels 1995